Epochen der Kunstgeschichte
Kubismus - Architektur und Plastik

Kubismus entstand als Stilrichtung aus einer Bewegung der Avantgarde in der Malerei ab 1906 in Frankreich. Seine maßgebenden Begründer sind Pablo Picasso und Georges Braque. Eine große Bedeutung hat der Kubismus aber auch durch seinen Einfluss auf Design und Plastik. So entwickelte sich die kubistische Plastik ab 1909, erfuhr aber erst in den 1920er Jahren ihre Blütezeit. Als führende Vertreter der kubistischen Plastik gelten Aristide Maillol, Alexander Archipenko und Constantin Brâncuși.

Ab 1917 entwickelte sich der Kubismus auch in der Architektur zunächst als „Purismus“ weiter. Die Künstler Amédée Ozenfant und Le Corbusier proklamieren eine reine, „pure“ Kunstform, die einfach, funktional und ohne dekorative Elemente auskommen sollte. Herausragende Sonderformen kubistischer Architektur finden sich in Prag und Königgrätz.

Diesen sowie anderen ausgewählten Beispielen des Kubismus in Architektur und Plastik ist unser Seminar gewidmet.

9 Abende, 21.02.2019, - 09.05.2019,
Donnerstag, 18:10 - 19:40 Uhr
9 Termin(e)
Kiriakoula Damoulakis
K1016
64,00 €

 
  1. Heute beginnende Kurse:

    Ettlingen
    S1282
    Ettlingen Schöllbronn
    O1400
    Ettlingen
    S1175
    Ettlingen
    S1249
    Ettlingen
    S1177
    Ettlingen
    S1253
    Ettlingen
    S1252
    Ettlingen
    G1449
    Ettlingen
    S1153
    Ettlingen
    S1285
    Ettlingen
    G1451
    Ettlingen
    S1185
    Ettlingen
    S1280
    Ettlingen
    S1254
  2. Neue Veranstaltungen
    Ettlingen
    G1358 16.03.19
    Sa
  3. A B C D E F G H K L M N O P R S T V W Z
  1. Volkshochschule Ettlingen

    Pforzheimer Straße 14a
    76275 Ettlingen

    Fax: 07243 101-556

    Lage & Routenplaner

    Impressum

  2. 1. Semester 2019 (ca. 5 MB)

  3. 2. Semester 2018 (ca. 5 MB)

  4. Wir sind Mitglied des Deutschen Volkshochschul-Verbands e.V.