Ein Herbarium anlegen

Herba ist das lateinische Wort für Kraut. Ein Herbarium ist ein Kräuterbuch, in dem sorgfältig gepresste und getrocknete Pflanzen und Kräuter zu finden sind. Die verschiedenen Pflanzen sind mit Namen, Datum und charakteristischen Eigenarten beschriftet. Solche Pflanzenbücher und Pflanzenbilder dienten in alten Zeiten als Ausstellungsstücke und Lehrmaterial für jene Menschen, die an Botanik interessiert waren.

Ein selbst gemachtes Herbarium ist ein ganz besonderes Schmuckstück. Es ist ein einfacher Weg, sich die Welt der Pflanzen zu erschließen und macht nebenbei auch einfach Spaß. Zum Pflanzensammeln sind wir draußen an der frischen Luft und lernen wieder über die Vielfalt der Natur zu staunen. Als Ausrüstung reicht eine gesunde Portion Neugier, eine Rolle Küchenpapier und ein altes Telefonbuch zum Einlegen und Pressen der Pflanzen.

An dem ersten Termin suchen, sammeln und bestimmen wir Blüten, Blätter, Wurzeln oder Gräser und legen sie so zwischen die Buchseiten, dass wir sie zum zweiten Termin auf schöne Papiere kleben und beschriften können. Damit ist der Anfang für ein eigenes Herbarium gelegt. Nach und nach entsteht so Ihr eigenes Nachschlagewerk für einheimische Pflanzen. 

Treffpunkt erster Termin beim Naturfreundehaus, der zweite Termin findet in der Volkshochschule statt.

2 Nachmittage, 21.09.2019,, 19.10.2019,
Samstag, 14:00 - 17:00 Uhr
2 Termin(e)
Dr. Ursula Stumpf
PU221
Naturfreundehaus Ettlingen, Wilhelmstraße 51, 76275 Ettlingen
35,00 €

Belegung:
 
  1. Volkshochschule Ettlingen

    Pforzheimer Straße 14a
    76275 Ettlingen

    Tel.: 07243 101-484
    Fax: 07243 101-556
    vhs@ettlingen.de

    Lage & Routenplaner

    Impressum

  2. Programmheft 2. Semester 2019 (ca. 5 MB) (Download-Version)

  3. Programmheft 1. Semester 2019 (ca. 5 MB) (Download-Version)

  4. Wir sind Mitglied des Deutschen Volkshochschul-Verbands e.V.