Der Wald im Klimawandel
Ein informativer Waldspaziergang mit Ettlinger Forstabteilungsleiter

- In Kooperation mit der Forstabteilung Ettlingen -

Die Bedeutung des Waldes für die Klimaregulation und die Gesundheit des Menschen ist längst unbestritten. Große Hitze, wenig Niederschläge und großflächiger Schädlingsbefall haben für viele besorgniserregende Schlagzeilen gesorgt. Bäume und Wald sind angeschlagen.

Wie sieht die Situation auf Ettlinger Gemarkung aus? Informieren Sie sich bei einem Waldspaziergang aus erster Hand über den Zustand des Waldes in Ettlingen und erfahren Sie Wissenswertes über die Maßnahmen, die man hier trifft, um die rund 2.600 ha Waldfläche zu erhalten .

Bitte an festes Schuhwerk und wetterangepasste Kleidung denken.

Der Treffpunkt wird kurzfristig bekanntgeben.

1 Nachmittag, 08.05.2020,
Freitag, 14:00 - 16:00 Uhr
1 Termin(e)
Joachim Lauinger
PU102
8,00 €

Belegung: