Musikhören mit Verstand: Ludwig van Beethoven: Die Klavierkonzerte

Beethovens Instrument war das Klavier. So ist es nicht verwunderlich, dass in seinem Œuvre die Werke mit Klavier eine herausragende Stellung einnehmen. Mehr noch, in der Mehrzahl seiner Werke spielt das Klavier eine zentrale Rolle. Zu nennen sind u.a. seine 32 Klaviersonaten, die Bagatellen, die Kammermusik mit Klavier, darunter die Sonaten für Klavier und Violine oder Violoncello, die Klaviertrios und nicht zuletzt die Werke mit Klavier und Orchester. Seine fünf Klavierkonzerte gehören heute neben seinen neun Sinfonien zu den Werken, die am häufigsten aufgeführt werden.

Der Kursleiter hat dazu eigens eine multimediale DVD gestaltet. Diese bildet die Grundlage des Seminars und lädt zur vertiefenden Beschäftigung mit dem Thema ein. Auf der DVD sind klingende und animierte Partituren aller besprochenen Werke zu finden, dazu Videosequenzen, Abbildungen von Autographen, Lebensbilder und nicht zuletzt erläuternde Texte.
Im Kursentgelt enthalten ist diese DVD.

Seminartermine:  22.10., 05.11., 19.11., 10.12.2018 jeweils 19:00 - 20:30 Uhr.

In Ergänzung dieser Musikreihe - aber auch für alle anderen Musikliebhaber und Beethoven-Begeisterte - bieten wir ein neues Programmangebot an: Eine Musikreise nach Bonn ganz im Zeichen "Auf Beethovens Spuren" vom 30.11. - 02.12.2018. Bitte beachten Sie die Ausschreibung K2021.


4 Abende, 22.10.2018, - 10.12.2018,
Montag, 19:00 - 20:30 Uhr
4 Termin(e)
Wolfhard Bickel
K2020
53,00 € inkl. multimedialer DVD

Sollten Sie sich, nach Veranstaltungsbeginn für diesen Kurs interessieren, dann setzen Sie sich doch bitte mit uns telefonisch 07243-101-483 oder 484 in Verbindung.

Ihr vhs-Team
Belegung: